Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Diebstahl durch Ablenkungsmanöver Paar erbeutet Bargeld in Delmenhorster Autohaus

Von Eyke Swarovsky | 14.12.2016, 15:44 Uhr

Ein vermeintliches Täterpaar hat am frühen Dienstagabend bei einem Trickbetrug einen hohen Geldbetrag in einem Autohaus am Hasporter Damm in Delmenhorst erbeutet.

Während des Kassenabschlusses verwickelten ein Mann und eine Frau die Angestellte eines Autohauses am Hasporter Damm gegen 17.20 Uhr in ein Gespräch. Während dieses Ablenkungsmanövers konnte das Paar nach Angaben der Polizei Geld stehlen.

Täterbeschreibung

Der bislang unbekannte Mann soll zwischen 50 und 60 Jahre alt und etwa 185 cm groß sein. Er habe einen kurzen Vollbart und schwarze, kurze Haare. Auffällig sei sein langer beigefarbener Mantel gewesen. Verständigt habe sich der Mann auf Englisch. Die Täterin soll Mitte 30 Jahre alt, etwa 175 cm groß und von schlanker Figur sein. Sie hatte ihre schwarzen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden. Ihre Augenbrauen waren aufgemalt. Beide sollen ein südländisches Erscheinungsbild haben.

Hinweise werden bei der Polizei Delmenhorst unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 entgegengenommen.