Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Drei Wochen in Deutschland Gastschüler aus Toledo im Delmenhorster Rathaus begrüßt

Von Britta Buntemeyer | 12.06.2015, 14:50 Uhr

Acht Schüler der Bowsher High School aus Toledo (USA) sind am Freitag im Rathaus zusammen mit ihren deutschen Partnerschülern vom Max-Planck-Gymnasium von Oberbürgermeister Axel Jahnz begrüßt worden.

Während ihres Deutschlandaufenthaltes vom 8. bis 30. Juni sind die amerikanischen Schüler in Gastfamilien untergebracht. Neben der Teilnahme am Unterricht stehen Besuche der Städte Hamburg, Berlin, Osnabrück und Köln auf dem Programm. Begleitet werden die Gastschüler von ihrem Deutschlehrer Anthony Dodge und seiner Frau Joyce.

„Wir entdecken Deutschland durch Delmenhorst“, erklärte Dodge bei der Begrüßung im Rathaus. „Ich wohne in Toledo, aber ich lebe in Delmenhorst“, so der Deutschlehrer. „Ich kenne diese Begegnungen aus der Vergangenheit, sie sind immer eine Bereicherung“, sagte Oberbürgermeister Jahnz in seiner Begrüßung.

In den Gastfamilien könnten sie sich nicht nur sprachlich, sondern auch kulturell austauschen. Die Partnerschaft des Maxe und der Bowsher High School besteht seit 2004. Im September und Oktober reisen zwölf Delmenhorster Schüler in Begleitung zum Gegenbesuch nach Toledo.