Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Dreitägiger Tanzspaß eröffnet Delmenhorst fegt über das Linoleum

Von Thomas Breuer | 04.06.2015, 21:37 Uhr

„Delmenhorst tanzt“ – seit dem frühen Donnerstagabend ganz offiziell.

In der Markthalle eröffnete Oberbürgermeister Axel Jahnz mit seiner Tanzpartnerin Kathrin Wüstner die dreitägige, von Heinz Bußmann erstmals organisierte Partyveranstaltung . Beide rauschten zu „It’s a real good feeling“ von Peter Kent über das Linoleum und hatten zuvor noch für ihren Auftritt trainiert.

Zum Start fanden sich bereits ein paar Dutzend Schaulustige und Tänzer ein. Die Delme-Tanzlounge zeigte als erste der beteiligten Tanzschulen ihr Können.

Bußmann will Stadtfeste 2016 und 2017

Manchmal hat eine Veranstaltung noch gar nicht richtig angefangen, da wirft die nächste ihren Schatten schon voraus. Eine Woche vor dem von Carsten Borgmeier verantworteten Stadtfest hat Ex-Stadtfest-Veranstalter Bußmann in der Markthalle angekündigt, sich für die Neuauflagen 2016 und 2017 zu bewerben. Zum Start des dreitägigen Festes „Delmenhorst tanzt“ strömte das Publikum noch in überschaubarer Zahl in die City. Höhepunkt dürfte am Freitag das Gastspiel der Salsaband Zona Franca sein.