Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Blutbedarf steigt durch nachgeholte OPs DRK zählt in Delmenhorst ein Viertel weniger Blutspender als nötig

Von Sonia Voigt | 05.07.2021, 10:27 Uhr

Bundesweit wird ein Mangel an Blutkonserven befürchtet, in Osnabrück ist er schon akut. Wie andere Kliniken braucht auch das Delmenhorster Krankenhaus wieder mehr Spenderblut.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden