Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ehemaliger deutscher Militärataché ist Referent Vortrag in Delmenhorst: Das Innere der Ukraine

Von Frederik Grabbe | 13.11.2015, 12:53 Uhr

Angesichts des Flüchtlingszuzugs geraten andere bedeutende Themen in den Hintergrund. Dieser Ansicht ist die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP), Sektion Delmenhorst. In einem Vortrag möchte sie nun über die Entwicklungen in der Ukraine aufklären.

Die Flüchtlingszuwanderung ist das Thema in Deutschland. „Über die weitere Entwicklung, beziehungsweise einen vermeintlichen Stillstand in der Ukrainekrise erfahren wir derzeit wenig“, meint die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP), Sektion Delmenhorst.

„Dennoch bleibt das Geschehen dort unverändert bedeutend für weitere sicherheitspolitische Entwicklung in Europa.“ In einem Vortrag möchte sie sich der inneren Lage der Ukraine zuwenden. Dieser findet statt am Mittwoch, 25. November, ab 19.30 Uhr, im Haus Adelheide an der Abernettistraße. Referent ist Oberst a.D. Bernd Schulte.

 (Weiterlesen: Themenportal zur Ukraine) 

Schulte war bis zu seinem Pensionseintritt unter anderem deutscher Militärattaché in Kiew.