Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ehrung in Delmenhorst Beschäftigte der Delme-Werkstätten feiern Dienstjubiläen

Von Henrik Schumacher | 05.11.2015, 17:33 Uhr

Die Delme-Werkstätten haben am Donnerstag die langjährige Betriebszugehörigkeit von 25 Jubilaren und Jubilarinnen gefeiert.

Bei Kaffee und Kuchen erhielten die von Betriebsrätin Irina Schlüter, Vertretern des Werkstattrates, den Sozialdienstmitarbeitenden Claudia Gorr und Michael Setter sowie den entsprechenden Gruppenleitungen geehrten Beschäftigten jeweils eine Urkunde und ein Geschenk. Insgesamt beläuft sich die Betriebszugehörigkeit der Jubilare auf 570 Jahre. Am längsten dabei ist Ingo Sirak, der bereits sein 45-jähriges Jubiläum feierte, bei der Jubiläumsfeier jedoch nicht anwesend sein konnte. Er begann bereits vor der offiziellen Gründung in den Delme-Werkstätten zu arbeiten. Ihr 40-jähriges Jubiläum feierten Franz-Joseph Dierßen und Hildburg von Basssen, die damit genauso seit der Gründung in der Delme tätig sind.

Weitere Geehrte: Bischoff, Nicole; Heinze, Marco; Hausmann, Hans-Werner; Erxleben, Matthias; Wenke, Nico; Hösterey, Steffen; Fries, Thomas; Wolf, Dennis; Lange, Heike; Akyol, Sevgi (zehn Jahre); Popiolek, Marco; Raut, Elena; Heidrich, Roswitha (20 Jahre); Gawelczyk, Gottfried (25 Jahre); Grube, Detlef; Großkopf, Reimund; Spille, Robert; Schnier, Angela (30 Jahre); Siegel, Olaf; Wöltjen, Folkert; Gedecke, Richard; Dierks, Birgit; Voigt, Edith (35 Jahre).