Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gefahr für Fußgänger Eicheln auf den Delmenhorster Wegen: Fredo Hartz ist sauer auf die Stadt

Von Sebastian Hanke | 27.10.2022, 16:40 Uhr 1 Leserkommentar

Auf einigen Geh- und Radwegen liegen derzeit Tausende Eicheln. Diese sorgen bei gehbehinderten Menschen wie Fredo Hartz für Probleme. Der 83-Jährige fühlt sich von der Stadt im Stich gelassen. Doch wer ist für die Räumung verantwortlich?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche