Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Einsatz in Delmenhorst Feuerwehr löscht Glutnest in Dach eines Holzhauses

Von Frederik Grabbe | 10.07.2018, 21:47 Uhr

Die Feuerwehr ist am Dienstagabend bei einem Einsatz am Dwoberger Heuweg gefordert worden. Dabei handelte es sich um jenes Holzhaus, das zu Pfingsten durch einen Brand zerstört worden war.

Die Feuerwehr ist am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr ausgerückt, um ein Glutnest im Dach eines Hauses am Dwoberger Heuweg zu löschen. Nach Polizeiangaben entstand lediglich ein geringfügiger Schaden. Mehr Details waren bis Redaktionsschluss nicht zu erfahren. Bei dem Holzhaus handelt es sich laut Polizei um ebenjenes Objekt, das am Pfingstmontag bei einem verheerenden Brand komplett zerstört worden war. Der Schaden betrug damals 350.000 Euro.