Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erdbeer- und Spargelfest in Delmenhorst Wir suchen Ihre leckersten Spargel-Rezepte

Von Heike Bentrup, Heike Bentrup | 17.05.2016, 17:24 Uhr

Das dritte Erdbeer- und Spargelfest steht am 5. Juni in Delmenhorst auf dem Programm. Verbunden ist die Veranstaltung mit einem verkaufsoffenen Sonntag und einem Rezeptwettbewerb im Vorfeld.

Nach den Erfolgen in den beiden Vorjahren geht das von der Firma Leder Strudthoff & Sporthof organisierte Erdbeer- und Spargelfest am Sonntag, 5. Juni, in die dritte Runde. In der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr werden an diesem Tag Erdbeer- und Spargelbauern aus der Region ihre kulinarischen Leckereien in der Innenstadt anbieten. Ergänzt wird die Palette durch weitere Aussteller, die unter anderem auch mit zubereiteten Köstlichkeiten aufwarten sowie durch Livemusik, Vorführungen, ein Kinderprogramm und vieles mehr.

Attraktionen in gesamter City

Ein verkaufsoffener Sonntag rundet das Programm des Festes, das sich vom Schweinemarkt über den Marktplatz bis hin zum westlichen Teil der Langen Straße erstreckt, ab. Aber nicht erst anlässlich des dritten Spargel- und Erdbeerfestes dreht sich alles um das königliche Gemüse und die roten Früchte, die botanisch zur Familie der Rosengewächse gehören.

Besondere Rezepte gesucht

Bereits im Vorfeld sind Kreativität und Ideenreichtum begeisterter Hobbyköche gefragt. Sie sind aufgerufen, sich an einem Rezeptwettbewerb zu beteiligen. Gesucht werden raffinierte, ausgefallene und schmackhafte Gerichte rund um Erdbeeren und Spargel. Ganz gleich ob als Suppe, Salat, Gratin, Auflauf oder in anderem Variationen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Attraktive Gewinne

Auf die drei Erstplatzierten warten attraktive Preise. So kann sich der Gewinner auf eine Fahrt mit dem dk-Heißluftballon freuen. Zweiter Preis ist ein Einkaufsgutschein der Firma Strudthoff in Höhe von 100 Euro. Der drittplatzierte Hobbykoch erhält einen Gutschein für zwei Personen für eine Veranstaltung im GOP-Varieté in Bremen.

Jury kürt die Preisträger

Die Rezepte müssen bis Mittwoch, 1. Juni, beim dk vorliegen. Sie können persönlich abgegeben oder per E-Mail an aktionen@dk-online.de geschickt werden. Neben dem Rezept mit allen erforderlichen Mengen- und Zubereitungsangaben sollten auch der Name und die Telefonnummer des Teilnehmers nicht fehlen. Die interessantesten Rezepte werden ausgewählt, nachgekocht und von einer Jury bewertet.