Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erlöse gehen an Kinderhilfswerk Schlagerfete für den guten Zweck in Delmenhorster Markthalle

Von Lennart Bonk | 05.03.2017, 14:55 Uhr

Schon bei der Schlagerparty im Haus Adelheide im vergangenen Jahr war es klar, dass es eine Charity-Schlager-Party in Delmenhorst geben wird. Am Samstag war es nun soweit. Rund 160 Schlagerfans sind zu der Fete für den guten Zweck in die Markthalle gekommen.

Schlagergrößen wie Michael Hirte und Spitzbua Markus traten ohne Gage in Delmenhorst auf. „Als sie von der Charity-Aktion hörten, sagten sie direkt zu“, berichtete der Delmenhorster Schlagersänger Justin Winter, der Botschafter des Kinderhilfswerks International Children Help (ICH) ist.

Über 2500 Euro für guten Zweck gesammelt

Gemeinsam mit dem Kinderhilfswerk und seinem Management stellte er die Schlagerparty im Herzen der Innenstadt auf die Beine. „Mit der Zuschauerzahl sind wir zufrieden“, sagte der 24-Jährige, der ebenfalls auf der Bühne stand. Über 2500 Euro sind durch den Abend für Projekte des Kinderhilfswerks zusammengekommen.

Dreieinhalb Stunden Programm unterhält Zuschauer

Doch nicht nur für die ICH war es ein erfolgreicher Abend. Auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Die Schlager-Stars unterhielten rund dreieinhalb Stunden lang das Publikum und standen für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Fernseh-Hypnotiseur zu Gast

Neben Schlagerstars war auch der Fernseh-Hypnotiseur Andre Krausch zu Gast, der nachmittags noch im Gut Hasport eine Raucherentwöhnungssitzung gegeben hatte. Er trat mit einer Hypnose-Show auf.