Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ermittlungen laufen Hakenkreuze an Schule: Polizei sucht Jugendliche

Von Eyke Swarovsky | 03.03.2015, 16:46 Uhr

Die Polizei ist auf der Suche nach zwei Jugendlichen, die für Hakenkreuzschmierereien an der Schule an der Karlstraße verantwortlich sein sollen.

Am vergangenen Wochenende wurden der Polizei an der Schule in der Karlstraße Farbschmierereien gemeldet. Unbekannte hatten drei Hakenkreuze an die Fassade gesprüht. Die Tat ereignete sich laut Polizeibericht in der Zeit zwischen vergangenen Samstag 18.15 Uhr und Sonntag, 12 Uhr.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich am Samstag, gegen 18.15 Uhr, zwei Jugendliche auf Mountainbikes direkt am Tatort aufgehalten haben. Der erste männliche Jugendliche war etwa 1,85 Meter groß, hatte blonde Haare und trug eine rot-weiß-blaue Jacke. Der zweite Jugendliche war etwas kleiner, von kräftiger Gestalt und hatte dunkle Haare.

Nun sucht die Polizei nach den Jugendlichen. Hinweise zu den Tätern oder der Tat nimmt die Polizei Delmenhorst unter Telefon (0 42 21) 1 55 91 15 entgegen.