Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erneuter Drogenfund 660 Gramm Marihuana in Delmenhorster Wohnung entdeckt

Von Jan Eric Fiedler | 19.10.2015, 17:26 Uhr

Die Polizei Delmenhorst hat am vergangenen Mittwoch erneut eine größere Menge Betäubungsmittel in einer Delmenhorster Wohnung entdeckt. Auch Waffen und Bargeld wurden gefunden.

Laut Bericht hat die Polizei insgesamt 660 Gramm Marihuana, mehr als 40 Gramm Kokain, 168 Ecstasy-Tabletten und 22 Gramm Amphetamine aufgefunden. Zusätzlich seien Waffen und eine größere Menge Bargeld sichergestellt worden. Den 33-jährigen Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln.

Bereits in der vergangenen Woche hatte die Polizei einen größeren Drogenfund vermeldet: Bei einem 22-jährigen Delmenhorster waren insgesamt 1,3 Kilogramm Marihuana gefunden worden.