Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ersatz ist bereits bestellt Pumpe am neuen Brunnen in Delmenhorst schon defekt

Von Marco Julius | 30.05.2016, 13:34 Uhr

Der neue Brunnen auf dem Rathausplatz liegt derzeit auf dem Trockenen.

Er hat keinen leichten Start gehabt, der neue Marktbrunnen auf dem Rathausplatz. Schon bevor Anfang April das erste Wasser floss, gab es heftige Kritik am Standort und eine vernehmbare Missbilligung des äußeren Erscheinungsbildes des über 120.000 Euro teuren Brunnens.

Pumpe muss ausgetauscht werden

Nun gibt es eine weitere schlechte Meldung rund um den Brunnen aus bayrischem Naturstein: Die Pumpe ist seit Tagen defekt, es läuft kein Wasser mehr über die drei Ebenen des Brunnens. „Das ist sehr bedauerlich“, sagt Stadtsprecher Timo Frers auf Nachfrage. Eine neue Pumpe sei aber bereits bestellt und soll dann so schnell es geht eingebaut werden.

Wann wieder Wasser fließen kann, sei noch offen. Beim Pumpenhersteller werde derzeit nach den Ursachen für den Defekt geforscht sagt Frers. Ein Ergebnis stehe noch aus.