Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Erste Geburt 2016 in Delmenhorst Delmenhorster Neujahrsbaby heißt Rico

Von Michael Korn | 01.01.2016, 20:09 Uhr

Das Neujahrsbaby, das gestern das Licht der Welt im Klinikum Delmenhorst erblickte, heißt Rico und kommt aus Ganderkesee. Wenige Stunden später folgte noch ein Mädchen.

Er heißt Rico und hat es sich zu der Zeit der größten Böllerei noch ein wenig gemütlich gemacht in Mamas Bauch: Um 3.27 Uhr aber überwog dann doch die Neugier und der stramme Junge erblickte das Licht der Welt in der Frauenklinik des Klinikums Delmenhorst an der Wildeshauser Straße. Damit hat sich Rico, 3800 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß, den Titel des Delmenhorster Neujahrsbabys 2016 gesichert. Auch deswegen sind Mutter Romina-Irene Schmidt und Vater André stolz auf ihren Sprössling. Das zweite Baby an Neujahr war passenderweise ein Mädchen: Lina heißt es, wiegt 3682 Gramm und ist 52 Zentimeter groß. Die Eltern Kövser und Ismet Kocak mussten bis in die Vormittagsstunden ausharren, bis sie ihre Lina endlich in den Armen halten konnten.