Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrer ohne Führerschein Kennzeichendiebe in Delmenhorst geschnappt

Von Eyke Swarovsky | 17.03.2017, 16:18 Uhr

Die Polizei hat am frühen Donnerstagabend drei dreiste Diebe in Delmenhorst gestellt.

Die drei Tatverdächtigen im Alter von 16, 18 und 23 Jahren entwendeten nach Angaben zunächst das Kennzeichen von einem Wagen an der Posener Straße. Dieses brachten die drei Delmenhorster gleich im Anschluss am eigenen Fahrzeug und begingen dadurch die nächste Straftat – Urkundenfälschung.

Als das Auto kurze Zeit später von Polizeibeamten angehalten wurde, stellte sich auch noch heraus, dass der 18 Jahre alte Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen alle drei Tatverdächtige wurde ein Strafverfahren eingeleitet.