Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ferienaktion in Delmenhorst Farbenfrohes Abschlussfest im Jugendhaus

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 01.08.2016, 19:37 Uhr

Sechs Wochen Sommerferien neigen sich dem Ende zu. Zum Abschluss wurde am Jugendhaus Wittekindstraße ein Fest gefeiert.

Die einen spielen Basketball, andere Kinder toben auf dem Volleyballfeld, einige laufen mit bunt geschminkten Gesichtern umher. Ein wildes Treiben ging am Montag auf dem Hof des Jugendhauses Wittekindstraße zu. Zahlreiche Kinder feierten mit ihren Betreuern ein Sommerfest zum Abschluss der Ferien.

„Ich wollte, dass die Sommerferien gar nicht mehr zu Ende gehen“, sagt Yilmaz Basar, stellvertretender Leiter des Jugendhauses. Die Betreuer und Kinder blicken zurück auf sechs turbulente Ferienwochen mit vielen abwechslungsreichen Freizeitangeboten. Auf dem Programm standen zum einen mehrere Ausflüge mit bis zu 50 Teilnehmern, wie eine Fahrt zum Serengetipark, an die Nordsee oder in den Freizeitpark.

Erlebnispädagogik und kreative Gestaltung

„Wir hatten auch einige erlebnispädagogische Sachen dabei“, erzählt Hausleiterin Teresa Hüser. Dazu zählten ein Ausflug in den Kletterwald bei Oldenburg oder gemeinsames Floßbauen. Im Jugendhaus wurden verschiedene Workshops für kreative Gestaltung , wie Malerei, Töpfern oder ein Bauprojekt, angeboten.

„Zum Abschluss möchten wir noch mal ein ganz entspanntes Fest feiern“, sagt Hüser. Die vielen Kinder auf dem Hof machen aber eher den Eindruck, als wollten sie sich noch einmal richtig austoben, bevor am Mittwoch die Ferien enden.