Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Feuerwehr vor Ort Ein Verletzter bei Unfall auf A1 in Höhe Stuhr

Von Sonia Voigt | 14.10.2017, 20:06 Uhr

Ein Autofahrer hat am Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der A1 zwischen Brinkum und dem Autobahndreieck Stuhr leichte Verletzungen davongetragen.

Von einer leicht verletzten Person berichtet die Feuerwehr Brinkum nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 am Samstag gegen 14.52 Uhr. Die Feuerwehren Groß Mackenstedt und Brinkum rückten zur Unfallstelle im Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle Brinkum und dem Dreieck Stuhr aus, da nach ersten Meldungen Menschen in den beiden zusammengestoßenen Autos eingeklemmt sein sollten. Dies bestätigte sich vor Ort nicht.

Per Rettungswagen ins Krankenhaus

Die Feuerwehr betreute aber nach Angaben ihres Sprecher zunächst die drei betroffenen Autoinsassen. Eine leichtverletzte Person brachte der Rettungsdienst wenig später in ein nahes Krankenhaus.Zudem beseitigten die Brandschützer ausgelaufene Betriebsmittel. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach einer Stunde wieder beendet.