Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Finale für Justin Winter Jede Stimme für Delmenhorster Schlagersänger zählt

Von Marco Julius | 20.08.2017, 15:21 Uhr

Im Juli hat der Delmenhorster Schlagersänger Justin Winter seinen Einzug in das Finale der ARD-Sommerhitparade perfekt gemacht. Jetzt steht sein „Gegner“ fest, dann jetzt ist Johannes Weindl aus Bayern in die Endrunde gewählt worden.

Damit gibt es am Sonntag, 27. August, quasi ein doppeltes Finale, denn es geht nicht nur um Schlager oder Volksmusik, sondern auch um Niedersachsen gegen Bayern. Und mit Justin Winter hätte erstmals ein norddeutscher Künstler die Chance auf den großen Sieg und damit auf eine Tournee unter dem Titel „Immer wieder sonntags – unterwegs 2018“ zusammen mit Stefan Mross und weiteren bekannten Künstlern.

Fernsehzuschauer entscheiden

Die Endausscheidung ist am Sonntag, 27. August, ab 10 Uhr in der ARD zu sehen. Die Jury besteht ausschließlich aus den Zuschauern vor dem Bildschirm. Jeder Anruf zählt, um Justin Winter zum Jahressieger zu machen.