Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Flüchtlingsbetreuung Delmenhorst will Security für Sporthallen ausschreiben

Von Katja Butschbach | 16.02.2016, 19:06 Uhr

Die Stadtverwaltung will die Sicherung der Asylbewerberunterkünfte ausschreiben. Dies teilte der Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales am Dienstag auf dk-Nachfrage mit.

„Aufgrund der Dringlichkeit erfolgte zunächst eine freihändige Vergabe in Absprache mit der Polizei Delmenhorst beziehungsweise der Bundeswehr“, teilte die Stadt mit. „Eine Ausschreibung ist in Arbeit und wird zeitnah veröffentlicht.“

Rund 13.000 Euro pro Monat

Aktuell übernehmen die Firmen Viets und Partner Wachgesellschaft mbH aus Lauenbrück sowie SG-Sicherheitsdienst Graz GmbH aus Wilhelmshaven die Sicherung der Asylbewerberunterkünfte, so die Stadt. „Die Kosten für die Hallen hängen vom Einzelfall ab.“ In der Regel seien es rund 13.000 Euro pro Monat.