Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schule in Delmenhorst Fragwürdige Autismus-Diagnosen: Stadt bleibt auf hohen Kosten sitzen

Von Frederik Grabbe | 11.10.2019, 19:11 Uhr

Damit seelisch behinderte Kinder im Unterricht mitkommen, werden diese von Schulassistenten unterstützt. Dafür sind ärztliche Gutachten nötig. In Delmenhorst hat ein Arzt reihenweise fragwürdige Diagnosen ausgestellt – und die gehen für die Stadt richtig ins Geld.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden