Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fünf Verletzte Delmenhorst: Auto prallt an Bremer Heerstraße gegen Baum

Von Eyke Swarovsky | 08.07.2015, 18:07 Uhr

Fünf Personen sind am Mittwochnachmittag bei einem Unfall an der Bremer Heerstraße verletzt worden. Drei von ihnen schwer. Ein Auto aus dem Raum Osnabrück war gegen einen Baum geprallt.

Der Seat Arosa aus dem Raum Osnabrück war nach Angaben der Polizei mit fünf Personen besetzt und gegen 14.50 Uhr stadtauswärts unterwegs.

Kurz vor dem Buschweg kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Keine Lebensgefahr

Drei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Sie wurde schwer verletzt. Lebensgefahr besteht nicht. Zwei weitere Insassen kamen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe.

Straße zur Bergung gesperrt

Die Bremer Heerstraße musste zwischen dem Großen Tannenweg und dem Buschweg gesperrt werden. Gegen 16.20 Uhr sollen die Bergungsarbeiten beendet und die Sperrung wieder aufgehoben werden.