Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Für Geschichtsprojekt IGS Delmenhorst mit Siegel ausgezeichnet

Von Marco Julius | 09.11.2017, 19:46 Uhr

Die Integrierte Gesamtschule ist für ihr europäisches Schulprojekt über den Zweiten Weltkrieg ausgezeichnet worden.

Sie erhielt für „Partageons nos mémoires!“ von der Jury das „eTwinning-Qualitätssiegel 2017“ für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden. Im Projekt haben sich Schüler mit Kriegserinnerungen beschäftigt. Die 15- bis 19-Jährigen befassten sich mit den Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs in den Ländern der Projektpartner aus Italien, Griechenland und Tunesien. . Sie recherchierten ausführlich im Internet, führten Interviews und veröffentlichten ihre Ergebnisse in einem Onlinemagazin. Als gemeinsame Sprache nutzten die Projektpartner Französisch.

Viel Lob von der Jury

„Die gemeinsame Geschichte als Thema in den Fremdsprachenunterricht einzubringen, ist spannend und lehrreich zugleich. Dem Projekt ist es wunderbar gelungen, die Scheu vor der Kommunikation in der Fremdsprache zu nehmen und die Zusammenarbeit zwischen den weit entfernten Ländern mithilfe digitaler Medien zu fördern,“ so das Urteil der Jury.