Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Für Kramermarkt Graftwiesen in Delmenhorst werden gesperrt

Von Marco Julius | 25.04.2019, 14:30 Uhr

Für den Kramermarkt 2019 samt Auf- und Abbau werden die Graftwiesen gesperrt. Falschparker müssen zahlen.

Von Montag, 29. April 2019, bis Sonntag, 12. Mai 2019, sind die Graftweisen in Delmenhorst für den Verkehr gesperrt. Die Regelung gilt für den Bereich zwischen Hans-Böckler-Platz und Rudolf-Königer-Straße. Während der Sperrung werden Falschparker gebührenpflichtig verwarnt oder abgeschleppt.

Auch Fahrräder sind auf dem Gelände des Frühjahrsmarktes verboten, das Betreten erfolgt für Passanten auf eigene Gefahr. Nur Fahrzeuge der Marktbeschicker und deren Lieferanten dürfen die Graftwiesen passieren.

Die Grafttherme bleibt vom Burggrafendamm aus über die Straße Am Stadtbad erreichbar. Neben der Sporthalle werden wie immer zwei Behindertenparkplätze eingerichtet.