Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Für Mädchen und Jungen Zukunftstag bietet in Delmenhorst viele Einblicke

Von Marco Julius | 28.04.2016, 19:44 Uhr

Einen Tag lang hineinschnuppern in die Berufswelt, das konnten Kinder am Donnerstag beim Zukunftstag. Auch beim Delmenhorster Kreisblatt schaute eine Gruppe vorbei.

Ein Blick hinter die Kulissen der Polizei gefällig? Einmal schauen, was im Rathaus so abgeht? Wie überführt die Polizei eigentlich Verbrecher? Oder wie entstehen Artikel für das dk? Wer es genau wissen wollte, der hat am Donnerstag beim Zukunftstag für Jungen und Mädchen viel Wissenswertes erlebt. Über 40 Kinder waren bei der Polizeiinspektion zu Gast und haben unter anderem gelernt, wie man Fingerabdrücke nimmt oder das im Schießkino keine spannenden Filme laufen.

Oberbürgermeister Jahnz nimmt sich Zeit für Kinder

Über 40 Kinder haben sich die Abläufe im Rathaus angeschaut und saßen gemeinsam mit Oberbürgermeister Axel Jahnz im großen Sitzungssaal. Auch beim dk waren wieder Jungen und Mädchen zu Gast, die wissen wollten, wie Zeitung im Print und im Netz gemacht wird. Dass dk-Nachrichten heute auch über Whatsapp auf dem Smartphone empfangen werden können, war für die Kinder, die große Augen machten, neu.

Auch die Bundeswehr stellt sich vor

Auch das Logistikbataillon 161 in Adelheide bot Kindern Einblicke in seine Aufgaben. Viele weitere Arbeitgeber nutzten den Tag, um dem Nachwuchs aus den Klassen 5 bis 10 Türen zu öffnen und Berufsbilder vorzustellen.