Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Für mehrere Taten verdächtig Autoknacker in Delmenhorst-Deichhorst geschnappt

Von Eyke Swarovsky | 07.01.2016, 17:38 Uhr

Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen einen mutmaßlichen Autoknacker an der Neuen Straße in Deichhorst gefasst. Wahrscheinlich hat er auch Autos in Ganderkesee aufgebrochen.

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am frühen Donnerstag, gegen 4.40 Uhr, gemeldet, dass ein Mann mit einer Taschenlampe in abgestellte Fahrzeuge an der Düper Straße in Deichhorst leuchtet. Polizeibeamte konnten den 34-jährigen Mann aus Bremen, der mit einem Rad unterwegs war, in Höhe der Neuen Straße antreffen.

Drogen und Hammer dabei

Bei einer Kontrolle wurden Betäubungsmittel und ein Hammer gefunden. Hinweise ergaben, dass er verdächtig ist, in der Nacht bereits zwei Auto-Aufbrüche in Ganderkesee begangen zu haben. Das Fahrrad wurde laut Polizei vermutlich auch von ihm gestohlen.

Diverse Strafverfahren eingeleitet

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Am Nachmittag konnte er die Dienststelle wieder verlassen. Gegen ihn wurden diverse Strafverfahren eingeleitet. Ob der Mann für weitere Taten verantwortlich sein könnte, müssen die Ermittlungen zeigen.