Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugen Fußgänger in Delmenhorst angefahren und geflüchtet

Von Marco Julius | 05.03.2020, 09:23 Uhr

Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch einen in Delmenhorst die Straße überquerenden Fußgänger angefahren und anschließend die Flucht ergriffen.

Der Fußgänger blieb verletzt auf der Straße liegen. Der 26-jähriger Fußgänger überquerte den Eckermannsweg, nachdem er seinen Wagen am Straßenrand geparkt hatte. In diesem Moment wurde er von einem schwarzen Auto angefahren, das aus Richtung Goethestraße kam. Der 26-Jährige prallte gegen die Motorhaube und kam auf der Straße zum Liegen. Der schwarze Wagen entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der 26-Jährige wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Zeugen, die Hinweise zu einem schwarzen Auto ohne Licht geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04221) 1559-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.