Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

GCP lädt zum Mietersommerfest Neuer Spielplatz im Delmenhorster Wollepark eingeweiht

Von Marco Julius | 08.07.2016, 17:52 Uhr

Die Hausverwaltung Grand City Property hat an der Schwabenstraße eine große Spiellandschaft errichtet. Zugleich wurde das Mietersommerfest gefeiert.

Gepasst hat eigentlich alles – bis auf das Wetter. „Einen tollen Platz zum Toben und Spielen“, so hat es Tanja Ehrlich, Junior-PR-Managerin der Hausverwaltung Grand City Property (GCP) formuliert, habe man für die Bewohner des Quartiers geschaffen. Die Eröffnung des Spielplatzes im Bereich Schwabenstraße 1-5 ist am Freitag parallel zum Mietersommerfest gefeiert worden. Leider spielte das Wetter nicht mit. Es regnete mitunter in Strömen. Der Spielplatz ist als Spiellandschaft angelegt – mit vielen Spielangeboten für Kinder unterschiedlicher Altersstufen. Die kleineren Kinder freuen sich über einen Sandkasten, ein kleines Klettergerüst und eine Rutsche, die größeren Kinder können sich auf verschiedenen Kletterpfaden oder auf einem großen Klettergerüst tummeln. Zudem gibt es ein Bodentrampolin, auch stabile Hängematten sind aufgebaut. Abgerundet wird die neue Spiellandschaft durch ausreichend Sitzgelegenheiten. „So wird der Bereich auch zu einem gemeinschaftlichen Aufenthaltsort für die großen Begleiter“, sagte Tanja Ehrlich.

Mieter sollen sich wohlfühlen

„Wir hoffen jetzt, dass sich die Fläche zu einem Treffpunkt für die Bewohner des Wolleparks und insbesondere für deren Kinder entwickelt und alle Spaß am Spielplatz haben. Wir möchten, dass die Mieter sich wohlfühlen. Der neue Spielplatz trägt zu einer guten Wohnqualität im Wollepark bei“, betonte Katrin Petersen, Sprecherin von GCP.

Mietersommerfest gefeiert

GCP verfolge für die Wohnhäuser eine langfristige Strategie: Ziel sei es, die Wohnobjekte im Bestand zu halten und eine gute Wohnqualität herbeizuführen. Neben Arbeiten an und in den Wohnhäusern werde dabei auch das Umfeld fortlaufend miteinbezogen: Das gestrige Mietersommerfest hat GCP in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement veranstaltet, eine Graffiti-Aktion für Kinder wurde initiiert, im Dezember gab es für die jüngsten Mieter einen Nikolaus mit Schokolade und kleine Geschenke. GCP unterstützt das Nachbarschaftsbüro in vielfältiger. „Die Zusammenarbeit läuft wirklich gut“, bestätigt Quartiersmanagerin Wiebke Machel.

Für die kleine Stärkung zwischendurch bot GCP beim Mietersommerfest auch verschiedene Sorten Kuchen und Getränke kostenfrei an. Mieter und Ansprechpartner der Hausverwaltung und auch die Anwohner untereinander nutzten die Gelegenheit, um sich noch besser kennenzulernen.