Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei ermittelt Gedenkstätte auf Delmenhorster Friedhof geschändet

Von Thomas Breuer | 22.04.2020, 13:50 Uhr

Noch nicht ermittelte Täter haben am Wochenende die Gedenkstätte für Opfer des Zweiten Weltkriegs auf dem städtischen Friedhof an der Friedensstraße in Bungerhof geschändet. Sie traten sämtliche der rund 40 schwergewichtigen steinernen Kreuze um.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden