Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Geld und Schmuck gestohlen Zwei Einbruchdiebstähle in Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 08.10.2015, 19:19 Uhr

In den vergangenen Tagen ist es zu zwei Einbruchdiebstählen im Delmenhorster Stadtgebiet gekommen.

Durch das gewaltsame Aufhebeln eines Schlafzimmerfensters konnten sich Unbekannte am Dienstag Zutritt zu einem Einfamilienhaus am Brendelweg verschaffen. In der Zeit zwischen 13 und 22 Uhr wurde sowohl Bargeld als auch Schmuck durch die Einbrecher gestohlen. Die Schadenshöhe wird mit knapp 600 Euro beziffert.

Haustür geknackt

Ebenfalls konnten Einbrecher unerkannt Schmuck aus einem Bungalow am Töpferweg stehlen. In der Zeit zwischen Samstagmorgen und Mittwochmorgen gelang es ihnen, die Eingangstür zu überwinden und so in das Haus zu gelangen. Zur entstandenen Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Hinweise zu einem der beiden Einbrüche geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer (0 42 21) 1 55 90 bei der Polizei in Delmenhorst.