Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Amtsgericht Delmenhorst Gericht: Erschossener Hund in Delmenhorst nur am Rande ein Thema

Von Ole Rosenbohm | 14.01.2023, 08:27 Uhr

Das Amtsgericht hat ein Verfahren wegen Körperverletzung eingestellt. Keine große Sache eigentlich – doch beim Einsatz hatte die Polizei den Hund der Angeklagten erschossen.  

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche