Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Geschäftsaufgabe bei Selve In Delmenhorst schließt Geschäft für Gartenmöbel

Von Thomas Breuer | 05.08.2017, 09:45 Uhr

Der Gartenmöbelmarkt Selve am Brendelweg 153 wird seine Türen Ende September für immer schließen.

Inhaber Karl-Josef Hengemühle gibt das Geschäft auf und sagt: „Die Perspektive ist einfach nicht da.“ Der Ausverkauf beginnt am kommenden Montag.

Nur zwei Beschäftigte im Rentenalter

Arbeitsplätze gehen nach Hengemühles Worten nicht verloren, da im Markt nur zwei Mitarbeiter im Rentenalter tätig seien. Überdies war das Geschäft auch in den vergangenen Jahren schon zur Winterzeit regelmäßig geschlossen.

Nachnutzung ist noch offen

In der heutigen Firmenkonstellation besteht es seit 2004 im früheren Zentrallager des einstigen Kaufhauses Selve. Gespräche über eine Nachnutzung laufen.