Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Größte Halle der Region Lasertag-Arena Delmenhorst öffnet am Freitag

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 15.03.2016, 13:44 Uhr

Die Lasertag-Arena Delmenhorst an der Syker Straße steht kurz vor ihrer Eröffnung. Am Freitag, 18. März 2016, können die ersten Spiele in der Halle starten.

Noch laufen die letzten Arbeiten in und vor allem vor der Halle. Dort sind in den vergangenen Tagen laut Investor Andreas Mäcken sr. 60 Parkplätze entstanden. Eine Million Euro haben er und sein Sohn, Andreas Mäcken jr., in Grundstück und Halle an der Syker Straße gesteckt. Weitere 200.000 Euro hat Betreiber Konstantin Roispich in Einrichtung und vor allem Technik investiert.

Bis zu 24 Spieler in der 1000-Quadratmeter-Halle

Beim Lasertag treten bis zu 24 Spieler in der knapp 1000 Quadratmeter großen Halle an. Sie versuchen, sich gegenseitig mit Laserwaffen, in der Lasertag-Szene „Phaser“ genannt, zu „markieren“. Dabei können sie hinter Holzaufbauten Deckung suchen. Die Halle wird dabei abgedunkelt, nur Schwarzlicht erhellt Leuchtstreifen und Symbole, die an den Holzwänden angebracht sind.

Halle ist technisch auf dem neuesten Stand

Die Technik, die „Phaser“ und die Westen, die die Treffer registrieren, wird derzeit eingebaut. Roispich und die beiden Investoren rechnen mit einem großen Erfolg. „Es standen schon Gruppen von zehn Leuten vor der Halle und wollten rein“, berichtet Roispich. Mit bis zu 300 Besuchern am Wochenende und 100 an Wochentagen rechnet er. Die Halle sei technisch auf dem neuesten Stand. Das sei auch ein Grund, warum sie auch für Spieler auch aus der weiteren Region attraktiv sein soll, obwohl es bereits in Oldenburg und Bremen Hallen gibt.

Weiterlesen: Lasertag-Arena Delmenhorst plant Eröffnung im März 

Auch wenn sich schon fünf Geburtstagsfeiern für das Eröffnungswochenende angemeldet haben: „Wir haben genug Plätze da“, sagt Roispich. Geöffnet ist die Halle montags bis donnerstags von 15 bis 23 Uhr, freitags von 15 Uhr bis Mitternacht. Am Wochenende geht es bereits um 10 Uhr los. Samstags schließt die Halle um 24 Uhr, sonntags um 22 Uhr. In den Ferien und an Feiertagen kann von 10 bis 24 Uhr Lasertag gespielt werden.

Ein Spiel kostet sieben Euro

Ein 15-minütiges Spiel kostet sieben Euro, mit Mitgliederkarte (einmalig zwei Euro) kostet es 6,50 Euro. Kinder von neun bis 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen mitmachen. Jugendliche ab 14 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Diese Regelung sei mit dem Jugendamt abgesprochen worden. Reservierungen sind unter www.lasertag-delmenhorst.de möglich.