Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bauarbeiten beginnen Haferflockenkreuzung in Stuhr geperrt

Von Marco Julius | 05.07.2019, 09:18 Uhr

Die Sanierung der sogenannten „Haferflockenkreuzung“, also des Kreuzungsbereiches Stuhrer Landstraße/Moordeicher Landstraße/Varreler Landstraße/Kirchhuchtinger Landstraße, startet am Freitag, 5. Juli.

Die „Haferflockenkreuzung“ wird für die Sanierungsarbeiten für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt. Radfahrer und zu Fußgänger können den Baustellenbereich mit kurzen Umwegen passieren. Nach dem Abschluss der Arbeiten, der für den 20. August geplant ist, steht der sanierte Kreuzungsbereich mit der neuen Asphaltschicht den Verkehrsteilnehmern wieder zur Verfügung.

Aufgrund der Vollsperrung der Haferflockenkreuzung müssen die Linien 204 und 214 der Delbus ab Montag, 8. Juli, für rund acht Wochen umgeleitet werden. Bedingt durch die Umleitung entfällt die Haltestelle „Varreler Landstraße“. Die Haltestelle „Henstedter Straße“ wird an die Dovemoorstraße in Höhe der Bahnschienen verlegt.