Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Haftbefehl erlassen Delmenhorst: Tankstellenräuber nach Überfall gefasst

Von Eyke Swarovsky | 25.04.2016, 13:44 Uhr

Nach einem Überfall auf die Aral-Tankstelle an der Adelheider Straße konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter am Freitag festnehmen. Er könnte für weitere Taten verantwortlich sein.

Mit einer Waffe bedrohte ein Mann laut Polizeibericht gegen 21.10 Uhr am Freitag eine Angestellte der Tankstelle, forderte die Herausgabe des Bargeldes und flüchtete zunächst in unbekannte Richtung. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige, ein 32-jähriger Mann aus Delmenhorst, auf einem Parkplatz an der A28 in der Gemeinde Hude durch Polizeibeamte gestellt werden.

Weiterer Überfall in Oldenburg?

Erste Ermittlungen ergaben, dass der 32-Jährige zudem verdächtig ist, einen weiteren Raubüberfall am 15. April auf eine Tankstelle an der Donnerschweer Straße in Oldenburg begangen zu haben.

Haftbefehl erlassen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde durch das Amtsgericht Delmenhorst Haftbefehl gegen den 32-Jährigen erlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die Höhe des entwendeten Bargeldes steht noch nicht fest.