Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„Happy Aua“ Comedy Urgestein Hans-Werner Olm kommt nach Delmenhorst

Von Marco Julius | 24.10.2018, 13:11 Uhr

Mit Hans-Werner Olm tritt am Freitag, 26. Oktober 2018, ein Urgestein der deutschen Comedy-Szene in der Delmenhorster Divarena auf.

Er war schon lustig, als es das Wort Comedian in der deutschen Sprache noch gar nicht gab. Seit den siebziger Jahren, als er zu den Gründungsmitgliedern der Gebrüder Blattschuss gehörte, hat Hans-Werner Olm sich Jahrzehnt für Jahrzehnt sein Publikum erspielt und immer wieder Bühnenfiguren entwickelt, die Kultstatus erlangten. Erwähnt sei hier nur Luise Koschinsky.

Sein neuestes Programm heißt „Happy Aua“ und bietet laut Ankündigung eine „unabgewogene Auswahl altbewährter und neuer Rezepte für die Bewältigung unserer verstrahlten Existenz“ und Olm in seiner Paraderolle als „Menschendarsteller“. Wer sich davon überzeugen will, ob es Olm, mittlerweile auch schon 63 Lenze alt, noch drauf hat, ist am Freitag, 26. Oktober, ab 20 Uhr in der Divarena richtig. Dann spielt er sein aktuelles Programm. Wie heißt es so schön in der Ankündigung des Auftritts: „Zwei Stunden Olm ist wie achtzig Jahre selber gelebt. Sie sparen 79 Jahre, 11 Monate, 30 Tage und 22 Stunden nutzloses Dasein auf diesem Planeten. Und wenn Sie direkt nach der Vorstellung zusammenbrechen, so dennoch in dem Gefühl, alles gesehen zu haben.“