Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Hardy Krüger jr. im Kleinen Haus „Das Boot“ taucht in Delmenhorst auf

Von Marco Julius | 02.12.2015, 17:18 Uhr

„Das Boot“, ein Schauspiel nach dem gleichnamigen Romanbestseller, ist am Sonntag im Kleinen Haus zu sehen. In der Hauptrolle ist Hardy Krüger jr. zu sehen.

Als Buch ein Welterfolg, als Film ein Welterfolg, jetzt ist „Das Boot“ auch auf der Bühne zu erleben. Das Schauspiel nach dem Bestseller von Lothar-Günther Buchheim steht am Sonntag, 6. Dezember, 20 Uhr, auf dem Spielplan des Kleinen Hauses.

In der Theaterfassung spielt Hardy Krüger jr. den „Alten“, jenen Kommandanten des Unterseebootes U96, dessen Verkörperung im Film „Das Boot“ einst Jürgen Prochnow zum Weltstar machte. Lassen sich diese Erlebnisse auch auf der Theaterbühne spannend umsetzen? „Oh ja, sagt Johannes Pfeifer, der Regisseur des Abends: „Alleine schon die klaustrophobische Situation, es in einer engen Stahlröhre mit eine Gruppe von Menschen über Tage und Wochen aushalten zu müssen, liefert jede Menge Stoff für Einblicke ins Menschlich-allzu-Menschliche. Dazu der Wechsel aus höchster Gefahr und völligem Leerlauf – da wird der kleine Raum tief unten im Meer ganz von selbst zur Bühne.“ Insgesamt neun Darsteller stehen auf der Bühne.

Hier gibt es Karten

Karten gibt es bei der Konzert- und Theaterdirektion, (04221) 16565 und an der Abendkasse.