Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Herbstmarkt Feuerwerk taucht Delmenhorster Kramermarkt in buntes Licht

Von Frederik Grabbe | 09.09.2017, 19:51 Uhr

120 Schausteller haben eine bunte Budenstadt errichtet: Delmenhorst feiert bis Mittwoch seinen Kramermarkt. Der Aufakt fiel schon einmal leicht regnerisch aus.

Der Herbst-Kramermarkt 2017 in Delmenhorst hat am Samstag einen durchwachsenen Start hingelegt. Zwar konnten die Besucher beim Fassanstich zur Eröffnung am Nachmittag die Regenschirme nach kräftigem Schauer wieder zuspannen, allerdings blieb der Himmel am Nachmittag bewölkt – auch wenn gelegentlich die Sonne durchstieß.

Thölstedt: Eine gute Werbung für die Stadt

Die Menschen strömten dadurch zurückhaltender als sonst auf den Festplatz. Bürgermeister Hermann Thölstedt eröffnete den Markt am Nachmittag auf der dk-Bühne auf der Hotelwiese, nannte den Markt ein Fest für Groß und Klein und eine gute Werbung für die Stadt. Eine Dixie-Land-Band und Stelzenläufer begleiteten die Eröffnung. Und Vertreter des Delmenhorster Rates verteilten eifrig Stofftiere unter den Besuchern. Thölstedt wies insbesondere auf das Ballonglühen am Montag hin. Dann werden auf der Hotelwiese ab etwa 20 Uhr zwei Heißluftballone bei musikalischer Untermalung aufgerüstet und befeuert. In die Luft steigen werden sie aber nicht.

Pyro-Spektakel am Bootsanleger

Am Samstagabend dann folgte gleich das erste Highlight: Das Eröffnungsfeuerwerk am Bootsanleger zog viele der Besucher in seinen Bann und tauchte die Graft in ein buntes Licht. Die Delmenhorster erstellten sich sodann eigene Erinnerungsstücke von dem Feuerwerk und filmten das Pyro-Spektakel mit dem Smartphone.

Drei neue Fahrgeschäfte

Die Besucher des Kramermarkts werden bis zum kommenden Mittwoch von rund 120 Schaustellerbetrieben erwartet. Begleitet vom Duft von Bratwürsten, gebrannten Mandeln und Zuckerwatte finden sie auch Attraktionen vor, die zuvor noch nicht in Delmenhorst Station gemacht hatten. Neu dabei sind etwa die Schiffschaukel „Black Pearl“, das Rundfahrgeschäft „Hip-Hop-Jumper“ und „Die Welle“, deren Gondeln sich um 90 Grad drehen. Öffnungszeiten bis Mittwoch, 13. September, sind täglich von 13.30 bis 23 Uhr.

Das weitere Programm für den Herbst-Kramermarkt 2017:


  • Am Montag geht gegen 20 Uhr auf der Hotelwiese das erwähnte Ballonglühen über die Bühne, bei dem übrigens auch eine Ballonfahrt verlost wird.
  • Der Dienstag ist Familientag, dann gelten ermäßigte Preise auf dem ganzen Kramermarkt.
  • Am Mittwoch ist zum krönenden Abschluss ein großes Höhenfeuerwerk gegen 22 Uhr vorgesehen.