Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Delmenhorster Volksfest seit 1952 auf Graftwiesen

Von Dirk Hamm | 22.04.2017, 10:34 Uhr

Einen exklusiven Aussichtspunkt hat dk-Fotograf Hermann Weizsäcker vor Jahrzehnten eingenommen, als er vom Wasserturm aus den Trubel des Kramermarkts auf den Graftwiesen fotografierte.

Ab kommendem Samstag, 29. April, ist es wieder so weit, dann dürfte die Frühlingsausgabe des zweimal im Jahr stattfindenden Volksfests erneut die Besuchermassen anlocken. Das Datum dieser Aufnahme ist leider nicht bekannt. Immerhin, das Stadtbad war zu diesem Zeitpunkt noch nicht errichtet. Mit dem Bau des Freibads wurde 1961 begonnen. Und die Graftwiesen waren erstmals 1952 Schauplatz des Kramermarkts. Im Jahr zuvor hatte die Stadt das Areal aus den von Witzlebenschen Besitztümern erworben. Bei dem Barackenkomplex in der Bildmitte handelt es sich um die Grafthalle, die 1978 abgerissen wurde. Foto: dk-Archiv/Hermann Weizsäcker