Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Ehemaliges Hotel bis heute eine Stätte des Tanzes

Von Dirk Hamm | 09.07.2016, 12:00 Uhr

Der mehr als 100 Jahre alte postalische Gruß aus Delmenhorst hält ein damals beliebtes Ausflugsziel der Menschen aus dieser Stadt und der weiteren Umgebung fest: Das „Hotel zum Thiergarten“.

Abgestempelt wurde die Postkarte am 11. März 1911. Ein auf einer Ansichtskarte aus dem Jahr 1937 zu entdeckender Schriftzug an der Hotelfassade verrät, was den Gast an dem idyllischen Plätzchen an der südöstlichen Ecke des Gehölzes erwartete: „Konzert, Ball & Gesellschaftshaus zum Feenpalast“. Im Adressbuch aus dem Jahr 1950 ist die Lokalität schlicht als „Vergnügungsstätte Tiergarten“ verzeichnet. Seit den späten 70er Jahren wirken Tanzlehrer in diesem Gebäude: Zunächst das Profi-Tanzpaar William und Edda Hsu, dann Ute Wessels und seit 2007 Jacek Lenard. Foto: DK-Archiv