Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Eine Brücke wird gebaut für höher gelegte Gleise

Von Dirk Hamm | 17.06.2017, 12:24 Uhr

Wollepark-Blöcke, City-Parkhaus, Hochgarage bei Hertie – in diesen Wochen muss so manches vertraute, aber nicht unbedingt schmucke Bauwerk in Delmenhorst weichen.

Da kann es nicht schaden, einmal einen nostalgischen Blick auf ein Bild zu werfen, das den Bau von etwas Neuem dokumentiert statt einen Abriss. Und dennoch: Mit der Höherlegung der Bahngleise zu Beginn der 70er Jahre – die Bauarbeiter sind im dk-Foto vom August 1970 am Brückenbauwerk an der Mühlenstraße zugange – war ebenfalls ein Abbruch verbunden. Denn das 1867 eröffnete alte Bahnhofsgebäude wurde durch einen schlichteren, funktionellen Neubau ersetzt. Die Kamera blickt in östliche Richtung. Im Hintergrund ist rechts schemenhaft der Gasometer zu erkennen, der bald darauf verschwand. Foto: dk-Archiv