Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Feuriges Silvester-Spektakel am Delmenhorster Himmel

Von Dirk Hamm | 30.12.2016, 19:06 Uhr

Ein eindrucksvolles Delmenhorster Panorama hat dk-Fotograf Horst Schilling an Silvester des Jahres 1970 auf den Film gebannt.

Ein eindrucksvolles Delmenhorster Panorama hat dk-Fotograf Horst Schilling an Silvester des Jahres 1970 auf den Film gebannt. Er hatte den Wasserturm bestiegen und fotografierte das feurige Spektakel am Nachthimmel zum Jahreswechsel, über den verschneiten Osten der Stadt blickend. Vom unteren Bildrand windet sich die Bismarckstraße leicht nach rechts abknickend. Beinahe wie Lava-Eruptionen schießen die Feuerwerkskörper gen Himmel und wieder hernieder.

Sie begrüßen das zweite Jahr des jungen Jahrzehnts, 1971. Erst kurz zuvor hatte der Kniefall von Bundeskanzler Willy Brandt in Warschau ein noch heute unvergessenes Symbolbild für die neue Verständigungspolitik mit dem damaligen Ostblock geschaffen. Ob wohl der heutige Jahreswechsel Anlass zu einem positiven Ausblick bietet? Foto: Horst Schilling