Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Größtes Osterfeuer loderte 1957 in Stickgras

Von Dirk Hamm | 15.04.2017, 11:01 Uhr

Auch an Ostern 2017 lodern sie wieder an vielen Stellen in der Stadt und im Umland, die traditionsreichen Osterfeuer, um die sich in der Dämmerung Menschenmassen versammeln.

„Donnerschläge und Raketen kündeten am Ostersonntag weithin hör- und sichtbar das Entzünden des größten Delmenhorster Osterfeuers in Stickgras an“, berichtete das dk im April 1957.

Als Veranstalter trat der Plattdeutsche Verein Stickgras in Erscheinung. Hunderte Schaulustige machten sich auf den Weg zu der Weide hinter Freuers Gastwirtschaft, auf der die Riesenfackel entzündet wurde.

Im gleißend hellen Feuerschein bot die Volkstanzgruppe des Vereins in ihren bunten Trachten einige altdeutsche Tänze dar. „Niemand konnte sich dem Zauber dieses Osterbrauches entziehen“, hieß es im dk.

Hier geht es zu einer Übersicht der Osterfeuer 2017 in Delmenhorst, Ganderkesee und Stuhr.