Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Wirtshaus am Delme-Eck verschwand im Jahr 1983

Von Dirk Hamm | 21.05.2016, 11:40 Uhr

So sah es an dieser Stelle bald nicht mehr aus: Die Eckkneipe und das Eiscafé an der Bahnhofstraße, Ecke Westergang, wurden 1983 abgerissen.

Die Aufnahme mit dem Blick in Richtung St. Marien-Kirche, deren Turm links emporragt, wurde im September 1982 gemacht. Das Bauschild verrät es: „Hier entsteht ein attraktives Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage“. Drei Jahre später wurde das moderne Terrassenhaus an der Kleinen Delme eröffnet. Für den Neubau weichen musste die Gaststätte Zur Delme samt Fremdenzimmer. Gleiches galt rechts daneben für die Eisdiele von Johannes Wassmann. Viele Jahre später rollten im Zuge des Baus des Gesundheitszentrums wieder die Abrissbagger an, und das Gesicht der Bahnhofstraße erfuhr abermals eine Veränderung. Archivfoto: Horst Schilling