Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Zwei Namen mit Klang fehlen heute in Delmenhorst

Von Dirk Hamm | 06.11.2015, 15:08 Uhr

Ein Kaufhaus links, ein Kaufhaus rechts – das waren noch Zeiten in Delmenhorsts Innenstadt.

Damals, in den frühen 60er Jahren, als diese Aufnahme der Kirchstraße entstand, von der Langen Straße aus zur Stadtkirche blickend. Unübersehbar war auf der rechten Straßenseite das Kaufhaus Mühlenbrock angesiedelt. Dessen Geschichte reicht zurück bis in die 1880er Jahre. 1970 wurde das Kaufhaus geschlossen. Das Pendant gegenüber trug den Namen Selve. Dieses Kaufhaus wurde 1932 eröffnet. Fortschrittliche Geschäftsmethoden sicherten lange Zeit den Erfolg des Unternehmens. Doch wurde in späteren Jahren die Konkurrenz durch das nahe gelegene Karstadt zu groß, und zum Ende des Jahres 2000 war auch die Geschichte des Kaufhauses Selve abgeschlossen. Bildvorlage: DK-Archiv