Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansichten Erstes Kino 1908 im Fitgerhaus eröffnet

Von Dirk Hamm | 10.07.2015, 18:12 Uhr

An ein beliebtes Schnellrestaurant amerikanischer Provenienz, wie man es an dieser Stelle, im Neuen Fitgerhaus, vorfindet, war noch nicht zu denken, als diese Aufnahme entstand.

Das genaue Datum ist nicht bekannt, doch dürfte es vor 1928 gewesen sein: Am 28. November jenes Jahres wurde die Arthur-Fitger-Gedenktafel angebracht und das Haus seither nach der bereits geläufigen Bezeichnung als „Fitgerhaus“ benannt. Am 1. März 1813 hatte der Gastwirt und Postmeister Heinrich Fitger seine Poststation in das Gebäude am Marktplatz verlegt. Ab 1867 führten wechselnde Besitzer das Fitgerhaus als Hotel weiter, später dann gelangte es auch als Theaterspielstätte zu Bedeutung. 1908 beherbergte das Haus gar Delmenhorsts erstes Kino. 1963 kam mit dem Abbruch das Aus für das ehrwürdige Gebäude. Bildvorlage: A. Heidberg