Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

HWK Delmenhorst Der Naturraum Nordseeküste aus der Vogelperspektive

Von Marco Julius | 01.08.2015, 23:01 Uhr

Der amerikanische Fotograf Alex MacLean stellt derzeit im Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) am Lehmkuhlenbusch aus.

Mit spektakulären Luftaufnahmen dokumentiert er in „At Second Glance“ den Naturraum Nordseeküste und die Bemühungen des Menschen um die Sicherung seines Lebensraums dort. Dieses weltweit konzipierte Projekt wird in Deutschland vom HWK begleitet und von CEWE unterstützt. Seit dreißig Jahren erforscht der Fotograf, Pilot und Architekt mit geschultem Blick aus der Vogelperspektive Landschaft als vom Menschen gestaltete Realität. Anhand seiner fotografischen Beobachtungen, die über eine lange Zeitperiode entstehen, hält MacLean Veränderungen in ästhetischen Bildern fest. Die Luftbilder entlang der Nordseeküste zeigen in ihrer trügerischen Schönheit die Konsequenzen menschlicher Eingriffe in die Umwelt sowie Gefahren des Klimawandels.

Die Ausstellung „At Second Glance“ ist für die Öffentlichkeit noch bis 30 September zu sehen – jeweils montags bis donnerstags von 10 bis 15.30 Uhr und freitags von 10 bis 14.30 Uhr.