Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In Delmenhorster Stadteil Düsternorter Nachbarn picknicken im Garten

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 19.07.2016, 17:57 Uhr

Kennenlernen und Integration: Im Ortsteil Düsternort kamen am Dienstag Nachbarn zum gemeinsamen Picknick zusammen. Das Treffen gehörte zum Sommerferienprogramm des Nachbarschaftsbüros.

„Es geht darum, sich kennenzulernen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen“, beschrieb Bea Brüsehoff aus dem Nachbarschaftsbüro den Zweck des Zusammenkommens. Das Büro lud am Dienstag sämtliche Nachbarn der Umgebung aus dem Delmenhorster Ortsteil Düsternort zum gemeinsamen Stadtteilpicknick an der Breslauer Straße ein. Die Nachbarn brachten Salate, Obst oder Gebackenes zu der gemütlichen Runde mit.

Bei sommerlichem Wetter tauschten sich die Düsternorter im Schatten der Bäume im Garten des Nachbarschaftsbüros aus. Das Treffen gehörte zu dem Sommerferienprogramm der Düsternorter Nachbarschaft. Dazu zählen neben anderem auch ein Besuch am Meer, ein Spielenachmittag und eine Radtour. Ziel der Aktionen sei es auch Menschen mit Migrationshintergrund in der Nachbarschaft zu Integrieren. In dem Stadtteil leben viele Flüchtlinge.