Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In der Musikschule Strings Trio Concertini spielt Babykonzert in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 12.05.2017, 11:53 Uhr

Das Trio Concertini gibt am Muttertag in der Musikschule Strings Delmenhorst ein Konzert für Babys und ihre Eltern.

Schon bei den Allerkleinsten herrscht eine Begeisterung dafür, Musik mit allen Sinnen zu erleben, bekannten und neuen Klängen zu lauschen und sich im Rhythmus der Musik zu bewegen. Da ist sich die Musikschule Strings sicher. Deshalb gibt es am Muttertag, 14. Mai, um 16 Uhr das bereits dritte Babykonzert in der Musikschule am Friesenpark. Strings lädt Babys von null bis drei Jahren zu ihren ersten Konzerterlebnissen ein.

Klassische Musikstücke in der Kissenlandschaft

In einer gemütlichen Kissenlandschaft können sie gemeinsam mit Müttern und Vätern einem abwechslungsreichen musikalischen Programm lauschen. Klassische Musikstücke von Mozart, Haydn, Beethoven und anderen Komponisten wurden dem Kindesalter entsprechend ausgewählt. Gespielt wird das Konzert von den Musikern des Trios Concertini.

Publikum sitzt direkt vor Ensemble

Für dieses rund 45-minütige Konzert wird laut Mitteilung der Musikschule nur eine Decke benötigt, da die Zuhörer auf dem Boden unmittelbar vor dem Ensemble sitzend. Für Wickelmöglichkeit, Getränke und Gebäck ist gesorgt. Der Eintritt kostet für Erwachsene sieben Euro. Weitere Informationen gibt es im Büro der Musikschule Strings unter Telefon (04221) 74321 oder auf www.strings-musikschule.de