Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In Polizeikontrolle geraten 39-Jährige ohne Führerschein in Delmenhorst unterwegs

Von Frederik Grabbe | 28.11.2018, 13:26 Uhr

Eine junge Autofahrerin ist bei einer Polizeikontrolle negativ aufgefallen: Sie fuhr ohne Führerschein. Die Haltern des Wagens ließ die Fahrt zu. Beide müssen mit Strafverfahren rechnen.

Bei einer Polizeikontrolle ist am Dienstag eine 39 Jahre alte Frau ins Netz der Beamten gegangen. Die Autofahrerin aus Bremen fuhr mit ihrem VW Passat gegen 11.20 Uhr auf der Annenheider Straße, als sie wegen einer Ordnungswidrigkeit herausgewunken wurde. Dabei stellte sich laut Polizei heraus, dass die Bremerin keinen Führerschein besitzt.

Die 36 Jahre alte Halterin des Wagens saß neben der Frau und ließ die Fahrt zu. Gegen beide Frauen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.