Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In Porsche gefahren Delmenhorster verursacht Unfall mit 86.000 Euro Schaden

Von Jasmin Johannsen | 02.08.2016, 17:59 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit etwa 86.000 Euro Sachschaden hat sich am Montagabend, in Delmenhorst ereignet. Ein 24-jähriger wurde dabei leicht verletzt.

Ein 24-jähriger Delmenhorster befand sich mit seinem Auto auf der Stedinger Straße und fuhr in Richtung Friedrich-Ebert-Allee. Dabei überfuhr er eine rote Ampel und stieß an der Kreuzung zur Wittekindstraße mit dem Porsche eines 49-Jährigen aus Delmenhorst zusammen. Der 24-jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurde bei dem Zusammenstoß total beschädigt.